Deutsch Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    Die Klassische Archäologie führt sich als wissenschaftliche Disziplin auf den deutschen Gelehrten Johann Joachim Winckelmann (1717–1768) zurück und befasst sich mit den mediterranen Kulturen Griechenlands und Italiens sowie mit deren Nachbarkulturen vom Beginn der ägäischen Bronzezeit (spätes 4. Jahrtausend v. Chr.) bis in die Spätantike (5./6. Jahrhundert n. Chr.). Anders als die Klassische Philologie und die Alte Geschichte beschäftigt sich die Klassische Archäologie in erster Linie mit materiellen und visuellen Hinterlassenschaften wie Architektur, Skulpturen, Keramikgefäßen und verschiedensten anderen Alltagsgegenständen. Sie zieht zu deren Interpretation jedoch auch literarische Quellen und Inschriften heran.

    Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg kann auf eine lange archäologische Tradition zurückblicken, insofern der 1855 gegründete Lehrstuhl für Klassische Archäologie zu den ersten seiner Art zählte. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehört traditionell – gestützt durch die herausragende Sammlung des Martin von Wagner Museums der Universität Würzburg – die Ikonographie griechischer Vasen der archaischen und klassischen Zeit. Daneben wird die Ausrichtung der Disziplin in Würzburg derzeit unter anderem durch Forschungen zur griechischen und römischen Skulptur, zur antiken Architektur, zur Glyptik und Toreutik sowie zur Antikenrezeption geprägt.

    Der Lehrstuhl befindet sich im Südflügel der berühmten Würzburger Residenz (Tor A). Der Zugang erfolgt im zweiten Innenhof über das rechte Eingangsportal. Das Sekretariat, die Büros der Professoren und die Bibliothek befinden sich im ersten Obergeschoss hinter der vom Treppenhaus gesehen rechten Glastür. Das Assistentenzimmer liegt im selben Geschoss hinter der linken Glastür, die auch zum Lehrstuhl für Ägyptologie führt.


    Geschäftszeiten des Sekretariats

    Di 9 - 16 Uhr, Do 9 - 14 Uhr

    Tel.: +49-(0)931-3182866
    Fax: +49-(0)931-3182507

    E-mail: L-archaeology@uni-wuerzburg.de

    Fotos: Christina Kiefer, © Martin von Wagner Museum

    Aktuelles

    7.11.                

     
     
    Arne Reinhardt, M.A. (Heidelberg)
    Masse statt Klasse? Zu CHIOs multiplem Weihegeschenk aus dem Diana-Heiligtum von Nemi
             

    12.12. 

          

    Winckelmann-Feier
    des Martin von Wagner Museums
    Prof. Dr. Andreas Grüner (Erlangen) 
    Verliebt in eine Statue? Ovids Pygmalion und das Problem des wahren Schönen in der antiken Kunst

    19.12.       

     
     
    Dr. Eric Laufer (Athen)
    Baupolitik der Attaliden in ihrem Reich und in der griechischen Welt
             

    30.1.        

     
     
    Thorsten Linsner, M.A. (Würzburg)
    Die Tür in der griechischen Kunst und Architektur
             
    Contact

    Lehrstuhl für Klassische Archäologie
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-82866
    Email

    Find Contact