piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    Ein Spottbild auf Kimon

    Zu den Anfängen der politischen Karikatur in der griechischen Antike

    Die eigenartige Darstellung einer Kanne klassischer Zeit in Hamburg – ein Grieche, der einen orientalisch gekleideten Mann bedrängt – hat schon lange größere Aufmerksamkeit erfahren. Dabei sind allerdings die unidealen Züge des Griechen sowie dessen inschriftliche Aussage „Ich bin Eurymedon“ zwar häufig bemerkt, jedoch noch nicht wirklich ernstgenommen worden. Das Vasenbild erweist sich damit als Spott auf Kimon, den Sieger der letzten großen Schlacht der Perserkriege – und als die älteste politische Karikatur Europas.


    Umkreis des Triptolemos-Malers, sog. Eurymedon-Kanne, um 460 v. Chr., Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (Public Domain)