piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    Antike - Klassik - Parlamentarismus

    Antike – Deutsche Klassik – Parlamentarismus

    Karl Ludwig von Urlichs: Ein politisches Gelehrtenleben des 19. Jahrhunderts

    Karl Ludwig von Urlichs (1813–1889), der Begründer der Klassischen Archäologie an der Universität Würzburg, hat ein reiches wissenschaftliches Oeuvre vorgelegt, das die gesamten Altertumswissenschaften, aber auch die Germanistik und die Kunstgeschichte betrifft. Zudem war Urlichs in verschiedenen Vereinigungen tätig und setzte sich etwa für die Errichtung des Beethovenmonuments in Bonn ein. In Bayern war er auch für die Gymnasien zuständig, für die er sich sehr engagierte. Und nicht zuletzt war Urlichs auch Parlamentarier. Die in Vorbereitung befindliche Publikation befasst sich mit diesem reichen Schaffen und wird außer dem Abdruck der seltenen Veröffentlichung über Urlichs Zeit im Parlament auch bislang unpubliziertes Material vorlegen.