piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    04-KA-KuF2

    Kurzbezeichnung: 04-KA-KuF2
    Semesterwochenstunden: 2
    ECTS-Punkte: 5
    Dauer: 1 Semester
    Turnus: jedes Semester
    Stufe: BA, 3.-6. Fachsemester

    Seminar: Kontext und Funktion 2

    Inhalt:
    Das Modul thematisiert exemplarisch die Frage nach der Kontextualisierung und Funktion antiker Funde und Befunde im sakralen und sepulkralen, öffentlichen und privaten Raum, sowie deren Einbindung in die Siedlungs- und Landschaftstopographie.

    Lernziele:
    Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnis der konkreten Funktion archäologischer Zeugnisse vor dem Hintergrund ihres Fundkontextes, und sind in der Lage, sie auf der Basis aktueller Forschung zu interpretieren. Außerdem sind sie befähigt, ein vorgegebenes Thema nach wissenschaftlichen Standards zu bearbeiten, sich dabei kritisch mit der einschlägigen Fachliteratur auseinanderzusetzen und die unterschiedlichen Positionen der Forschung zu präsentieren und in schriftlicher Form darzulegen.

    Prüfung:
    Referat (ca. 45 Min.) mit Thesenpapier (2-3 Seiten) und schriftliche Ausarbeitung (3000-3500 Wörter ausschließlich Literaturverzeichnis)