piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    Kurzbezeichnung: 04-KA-KuF1
    Semesterwochenstunden: 4
    ECTS-Punkte: 5
    Dauer: 1 Semester
    Turnus: jedes Semester
    Stufe: BA, 3.-6. Fachsemester

    Kontext und Funktion 1

    Das Modul besteht aus zwei Lehrveranstaltungen. Eine Verbuchung der Leistung erfolgt erst, wenn beide Lehrveranstaltungen erfolgreich abgeschlossen sind.

    Vorlesung: Kontext und Funktion 1

    Seminar: Kontext und Funktion 1

    Inhalt:
    Das Modul bietet einen grundlegenden Überblick über sowie eine exemplarische Vertiefung der Kontextualisierung und Funktion antiker Funde und Befunde im sakralen und sepulkralen, öffentlichen und privaten Raum, sowie deren Einbindung in die Siedlungs- und Landschaftstopographie.

    Lernziele:
    Die Studierenden sind in der Lage, die konkrete Funktion archäologischer Zeugnisse vor dem Hintergrund ihres Fundkontextes zu erkennen und zu interpretieren. Außerdem entwickeln sie ein kritisches Verständnis für aktuelle Methoden- und Forschungsdiskussionen und sind in der Lage, ein vorgegebenes Thema nach wissenschaftlichen Standards zu bearbeiten, sich dabei kritisch mit der einschlägigen Fachliteratur auseinanderzusetzen und die unterschiedlichen Positionen der Forschung zu präsentieren.

    Prüfung:
    Referat (ca. 45 Min.) mit Thesenpapier (2-3 Seiten)