piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für klassische Archäologie

    Kurzbezeichnung: 04-KA-EKA3
    Semesterwochenstunden: 4
    ECTS-Punkte: 5
    Dauer: 1 Semester
    Turnus: Wintersemester
    Stufe: BA, erstes Studienjahr

    Das Modul besteht aus zwei Lehrveranstaltungen. Eine Verbuchung der Leistung erfolgt erst, wenn beide Lehrveranstaltungen erfolgreich abgeschlossen sind.

    Seminar: Einführung in die Methoden der Klassischen Archäologie

    Inhalt:
    Das Modul gibt einen grundlegenden Überblick über die fachspezifische Methodik für die Klassifizierung und Analyse von Befunden, Objekten und Bilder mit dem Ziel der historischen Interpretation und historischen Synthese.

    Lernziele:
    Die Studieren sind mit den fachspezifischen methodischen Grundlagen der Klassifizierung und Analyse von Befunden, Objekten und Bildern mit dem Ziel der historischen Interpretation und historischen Synthese vertraut.

    Übung: Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

    Inhalt:
    In der Übung werden fachspezifische und allgemeine Techniken wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt sowie grundlegende Nachschlagewerke und Lexika vorgestellt.

    Lernziele:
    Die Studierende sind imstande, allgemeine und fachspezifische Techniken wissenschaftlichen Arbeitens anzuwenden und grundlegenden Nachschlagewerke und Lexika zu benutzen.

    Prüfung:
    Klausur (ca. 60 Min.) oder mündl. Gruppenprüfung (ca. 20 Min. pro Teilnehmer, max. 3) oder Referat (ca. 45 Min.) mit Thesenpapier (2-3 Seiten)